Algeco blickt zurück auf das Jahr 2020 | ALGECO

Von ALGECO am 10 Dezember, 2020
Zurück zur Übersicht
ALGECO

ALGECO projektiert und erstellt modulare Gebäude - bundesweit. Deutschlands größte Mietflotte, ein eigener Fuhrpark und Expertise sorgen für größte Kundenzufriedenheit. Schneller. Flexibler. Smarter.

Dietmar_Mueller

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

ein außergewöhnliches Jahr mit vielen Herausforderungen geht zu Ende. Dies möchte ich zum Anlass nehmen, mich persönlich für Ihr Interesse an Algeco und für Ihr Vertrauen zu bedanken. 2020 war wahrlich kein einfaches Jahr. Es hat uns allen viel abverlangt.

Dabei hatte das Jahr für Algeco sehr gut angefangen: Für unsere Netzwerk- und Telekommunikationslösung Data-Net One haben wir im Januar den Deutschen Exzellenz-Preis erhalten. Doch dann begann Corona, die Welt in kürzester Zeit zu verändern. Das Algeco-Team hat daraufhin alles getan, um unsere gewohnte Servicequalität sicherzustellen und die Kunden weiterhin pünktlich zu beliefern.

Zugleich haben wir innovative Raumlösungen entwickelt, um einen Beitrag im Kampf gegen das Virus zu leisten. Dazu zählen Deutschlands erster Corona-Test-Drive-in, mobile Sanitätsstationen und Notaufnahmen, modulare Besuchsräume für Senioren- und Pflegeheime sowie temporäre Raumlösungen für Kindergärten und Schulen.

Parallel dazu haben wir unsere Webseite überarbeitet, sie ist seit Oktober online. Unser neuer Internetauftritt überzeugt vor allem durch kreatives Design, klare Struktur und detaillierte Inhalte, die Ihnen spannende Einblicke in die Welt des modularen Bauens geben.

Nach diesen aufregenden Monaten steht nun der Jahreswechsel an, der uns die Möglichkeit zum Innehalten und Besinnen gibt. Ich wünsche Ihnen schöne Feiertage und einen gesunden Start ins neue Jahr. Wir haben 2021 einiges vor und werden Sie mit interessanten Themen und Projekten überraschen.

 

 Herzlichst

Ihr Dietmar Müller, Geschäftsführer Algeco GmbH

 

Die Grußbotschaft als Video finden Sie hier:

Verfassen Sie einen Kommentar