Modulares bauen Nachhaltig bauen Kitas & Schulen bauen

Bildungscampus Herford - Raummodule retten Riesenprojekt

Von ALGECO am 17 Juli, 2019
Zurück zur Übersicht
ALGECO

ALGECO projektiert und erstellt modulare Gebäude - bundesweit. Deutschlands größte Mietflotte, ein eigener Fuhrpark und Expertise sorgen für größte Kundenzufriedenheit. Schneller. Flexibler. Smarter.

Bildungscampus Herford

Raummodule von Algeco retten Riesenprojekt

 

Gerät ein Großprojekt ins Stocken, sind schnelle Lösungen gefragt. Für die Fachhochschule für Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen erwiesen sich temporäre Raummodule von Algeco als Rettungsanker. Im Zuge der Erweiterung des Bildungscampus Herford führte ein Einspruch im Vergabeverfahren der Planungsleistungen zu einer enormen zeitlichen Verzögerung. Der Fertigstellungstermin für die geplanten studentischen Wohnanlagen war nicht mehr zu halten. Auf der Suche nach einer Alternative entschied sich die SEH Stadtentwicklungsgesellschaft Hansestadt Herford mbH für ein rasantes Innovationspaket von Algeco. Mit „Smart World“ hat der erfolgreiche Dienstleister ein Gesamtkonzept für passgenaue, intelligente und auf den Bedarf zugeschnittene Komplettlösungen entwickelt.

 


In der Rekordzeit von neun Wochen Bauzeit sind aus insgesamt 574 Modulen sechs dreistöckige Wohngebäude entstanden. Sie umschließen eine Fläche von 1.550 Quadratmetern pro Gebäude, insgesamt also 9.300 Quadratmeter. Seit September bilden die Wohngebäude das Missing Link für das städtische Riesenprojekt – für die verantwortlichen Bauherren ein Glücksfall und Garant für den reibungslosen Übergang, finden hier doch rund 340 Studierende für mindestens ein Jahr ein provisorisches Zuhause. „Die Zusammenarbeit mit Algeco hat vom ersten Tag an sehr gut funktioniert. Es gibt Ansprechpartner, mit denen man auch wirklich zu jeder Tageszeit Kontakt aufnehmen kann, und die Abwicklung auf der Baustelle ist sehr professionell“, sagt Norbert Landshut, Geschäftsführer Stadtentwicklungsgesellschaft Hansestadt Herford mbH (SEH).

Sind die langfristigen Wohnanlagen im Altbau fertig, treten die Module des Herforder Interimsbaus eine neue Reise an – um sich an anderer Stelle womöglich zu Kita, Büro auf Zeit oder gar zum Shop zu wandeln.

1200px JE_Algeco_Herford_180903_12

Mit seinem Konzept „Smart World“ hat Algeco die Jury beim Deutschen Mittelstands-Summit in Ludwigsburg überzeugt: Sie hat den Spezialisten für modulares Bauen unter die TOP 100 der innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands gewählt. „Die Auszeichnung belegt, dass wir Innovation als durchgreifendes Prinzip begreifen, und spornt uns für weitere Neuerungen auf höchstem Niveau an“, sagt Algeco-Geschäftsführer Stefan Harder.

Verfassen Sie einen Kommentar